Bwin zahlt Gewinne durch Wetteinsatz auf Wunsch an die Spieler aus. Dabei haben die Spieler die Möglichkeit zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden, online wie auch offline, zu wählen, um ihr Geld zu erhalten.

WIE SCHNELL ÜBERWEIST BWIN?

Generell gibt es hier kein festes Bwin Limit. Wie schnell oder wann Bwin an seine Spieler auszahlt liegt an der jeweiligen Auszahlungsmethode, über die man seine Auszahlung vornehmen lässt. Während bei vielen online Zahlungsmethoden, wie Skrill, Netteller, oder Entropay die Auszahlungen relativ zeitnah zwischen ein und drei Werktagen erfolgen, sieht es bei Überweisungen auf das Bankkonto oder die Kreditkarte etwas anders aus. Da alle Auszahlungen auf Bankkonto oder Kreditkarte manuell von einem Mitarbeiter von Bwin geprüft werden, bevor die Auszahlung genehmigt wird, kann es unter Umständen bis zu sieben Tage dauern, bis die Auszahlung auf dem Bankkonto oder der Kreditkarte gut geschrieben worden ist. Das beinhaltet die Bearbeitungszeit von Bwin sowie die Zeit, die die Bank braucht, um die Überweisung auszuführen. Ebenfalls berücksichtigt sind eventuelle Wochenenden, die in der Bearbeitungszeit liegen.

bwin Casino 

Maximaler Bonus

200€

Umsatz

35x Bonus and Deposit

Prozent

100%

Bwin sport

Maximaler Bonus

100€

Mindestquote

1.70

Umsatz

3x Bonus and Deposit

Prozent

100%

Bwin Poker 

Maximaler Bonus

100€

Prozent

100%

Generell kann man hier also sagen, dass Auszahlungen auch auf ein Bankkonto oder die Kreditkarte verschieden schnell sein können. Während man mit Glück sein Geld schon in drei oder vielleicht vier Tagen auf dem Konto hat, kann es mit Pech eben auch wirklich die vollen sieben Tage dauern. Ist der Wettgewinn also fest eingeplant für eine andere Sache, so sollte man hier frühzeitig die Auszahlung beantragen, damit das Geld auch rechtzeitig auf dem Konto ist und eventuelle Zahlungen pünktlich ausgeführt werden können.
Überweisungs- und Auszahlungszeiten sind übrigens unabhängig von den Zahlungen auf das Benuzerkonto bei Bwin. Eventuelle Gewinne werden dem Benutzer sofort auf seinem Benutzerkonto bei Bwin gutgeschrieben. Die oben genannten Zeiten beziehen sich ausschließlich auf die Zeit, die es dauert bis man das Geld auf seinem Konto hat. Wer es gerne besonders schnell und einfach hat, der kann und sollte sich überlegen, seine Auszahlungen über eine Onlineseite, wie z.B. Skrill oder UCash durchführen zu lassen. So hat man das Geld mehr oder weniger sofort und – wenn man es zum Onlinekauf benutzt – kann es sofort wieder ausgeben. Die Wartezeiten der Bank für eine Überweisung entfallen somit vollständig.